Kosten und Nutzen von zweijährigen beruflichen Grundbildungen mit Eidgenössischem Berufsattest

Beginn
01.01.2009

Ende
31.03.2010

Kontaktperson

Projektmanager

Beschreibung des Forschungsprojekts
Das Kosten-Nutzen-Verhältnis der Ausbildung aus der Sicht der Betriebe ist eine wichtige Determinante für die Ausbildungsbereitschaft der Betriebe. Während für drei- und vierjährige berufliche Grundbildungen in Studien der Universität Bern bereits gezeigt werden konnte, dass in rund zwei Drittel aller Ausbildungsbetriebe in der Schweiz der Nutzen die Ausbildungskosten bereits am Ende der Lehrzeit übersteigt, gab es zum Kosten-Nutzen-Verhältnis von zweijährigen beruflichen Grundbildungen mit Berufsattest bis anhin noch keine Zahlen.

Anhand einer Online-Betriebsbefragung wird das betriebliche Kosten-Nutzen-Verhältnis von allen zweijährigen beruflichen Grundbildungen mit Berufsattest ermittelt, die bis zum Jahr 2007 eingeführt wurden. Methodisch wird bis auf einige Anpassungen an die Spezifika der zweijährigen Ausbildungen gleich vorgegangen wie bei den Kosten-Nutzen-Studien der Universität Bern, so dass die Vergleichbarkeit gewahrt bleibt.
Methode
Empirisch-quantitativ, eigene Datenerhebung mittels Online-Fragebogen.