ENTERPRIZE 2010: Basler „Overall Lehrverbund“ als Siegerprojekt prämiert   

22.09.2010 

Die Stiftung Enterprise und das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung EHB haben am 21. September 2010 zum dritten Mal den ENTERPRIZE für herausragende Projekte in der Beruflichen Aus- und Weiterbildung vergeben. Der „Overall Lehrverbund“ aus Basel ist Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs. Er bietet jungen Menschen trotz allen Schwierigkeiten die Chance auf eine Lehrstelle und unterstützt Unternehmen bei der Schaffung von neuen Ausbildungsplätzen tatkräftig.

Aus über vierzig eingereichten Projekten aus der ganzen Schweiz wurden im „Lake Side“ in Zürich die drei besten mit dem ENTERPRIZE 2010 ausgezeichnet. Der Gewinner des diesjährigen Wettbewerbs ermöglicht jungen Menschen eine Ausbildung, die sie bisher auf anderen Wegen nicht gefunden haben und hat die Jury mit dem gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und individuellen Nutzen begeistert. „Beeindruckend ist, wie Projektleiterin Frau Regula Aepli Roth den „Overall Lehrverbund“ trotz wiederholten Schwierigkeiten mit Mut, Engagement und Durchhaltewillen zum Erfolg gebracht hat“, fasst Stefan C. Wolter, Jury-Präsident und Präsident des Eidgenössischen Hochschulinstituts für Berufsbildung EHB den Entscheid zusammen.
 


Zurück Zurück